· 

Strickplausch mit frauschäfer No 3

Am 15. februar 2019 erscheint die siebte Ausgabe des LAINE-Magazins und ich freue mich  schon jetzt sehr darauf.

Das Magazin enthält mal wieder wunderschöne illustrierte Modell-Anleitungen, Fotografien, einen Reisebeitrag über London und obendrauf für uns Handarbeits-Genuss-Menschen ein paar Rezepte.

Ich stelle euch heute die einzelnen Modelle aus dem Magazin vor und gebe euch euch ein paar Ideen für Garnalternativen aus unserem Sortiment mit.

© laine Magazin

Apricite by Kiyomi Burgin

© laine Magazin

Bohus by Carol Feller

© laine Magazin

Brioche Buddies by Nancy Marchant und Stephen West

© laine Magazin

Calla by Natasja Hornby


Modell Aprecite by Kiyomi Burgin

hat eine oversized Passform, wird von unten nach oben gestrickt und hat am Halsausschnitt eine kleine funktionelle Knopfreihe.

Unsere Garnempfehlung: Premia von Lamana gemeinsam mit Milano von Lamana

Modell Bohus by Carol Feller

Der Sweater hat eine bequeme Passform und wird in der Runde von unten nach oben gestrickt. Das Highlight ist die mehrfarbige Passe. Die Ärmelausschnitte werden nach Fertigstellung und mit Hilfe der Steek-Technik aufgeschnitten.

unsere Garnempfehlung: Coast von Holst Garn

Modell Brioche Buddies by Nancy Marchant und Stephen West

Alleine die Kooperation der beiden Strickdesigner verspricht schon ein spannendes Projekt! Der Schal wird in zwei Grössen angeboten und wird aus Brioche-Elementen, rechten Maschen und knit ‘n’ slide Sequenzen erstellt.

Unsere Garnempfehlung: Milano von Lamana

Modell Calla by Natasja Hornby

Calla ist ein grosses Dreieckstuch, das von oben nach unten gestrickt wird. Gestartet wird mit dem klassischen Garter Tab (dreiseitiger Maschenanschlag).

Unsere Garnempfehlung: Como von Lamana

© laine Magazin

Davvi by Aleks Byrd

 

© laine Magazin

Eryza by Meiju K-P

© laine Magazin

Kouhei by Whitney Hayward

© laine Magazin

Laemmin by Renate Kamm


Modell Davvi by Aleks Byrd

Die fingerlosen Handschuhe bekommen durch die verdrehten Maschen und die Farbgebung einen gequilteten Effekt. Für die Umsetzung werden eine Hauptfarbe und 3 weitere Farben verwendet.

Unsere Garnempfehlung: Merino Lace 600 von Drachenwolle oder Coast von Holst Garn

Modell Eryza by Meiju K-P

Eryza seitlich und nahtlos konstruierter Cardigan. Gestartet wird in der hinteren Mitte und die beiden Vorderteil durch verkürzte Reihen geformt.

unsere Garnempfehlung: Merino Lace 600 von Drachenwolle oder Rakuda von ITO Yarn zusammen mit Sensai von ITO Yarn

Modell Kouhei by Whitney Hayward

Ein wundervoll schlichter, lässig sitzender Cardigan, der von unten nach oben gearbeitet wird.

Unsere Garnempfehlung: Maxima von Manos del Uruguay oder Cashmere Worsted von Pascuali

Modell Laemmin by Renate Kamm

Laemmin wird bis zu den Ärmeln nahtlos  an einem Stück gefertigt, Vorder- und Rückenteil werden separat beendet. Ein I-Cord ziert die vordere Kante und die Ärmelöffnungen.

Unsere Garnempfehlung: Semilla Melange von BC Garn oder  Alpaca Fino von Pascuali

© laine Magazin

Marit by Kristin Drysdale

 

© laine Magazin

Nerea by Fiber Tales

© laine Magazin

Rambla by Alejandra Pont

© laine Magazin

Talla by Dami Hunter


Modell Marit by Kristin Drysdale

Ein nahtloser Fairisle-Cardigan, der in Runden gearbeitet wird und dessen vordere Mitte und die Ärmel durch die Steek-Methode geöffnet werden.

Marit besteht aus drei Farben wobei immer nur zwei Farben gleichzeitig verarbeitet werden.

Unsere Garnempfehlung: Babyalpaca von BC Garn  oder Coast von Holst Garn

Modell Nerea by Fiber Tales

Nerea ist ein 3/4-Pullover, dessen Highlight das federartige Zopfmuster entlang der Ärmel und des Halsuaschnittes ist.

unsere Garnempfehlung: Semilla Melange von BC Garn oder Como von Milano

Modell Rambla by Alejandra Pont

Das Rambla-Tuch wird aus einer kombination von einfachen linken und rechten Maschen gestrickt und kann beidseitig getragen werden.

Unsere Garnempfehlung: Rakuda von ITO Yarn

Modell Talla by Dami Hunter

Talla ist ein reversibler Loop im Mosaikmuster.

Unsere Garnempfehlung: Merino/Seide von Drachenwolle oder Como von Lamana

 

Wie du siehst ... hier ist für jeden was dabei!

Sei gespannt. Das Magazin gibt es bei uns im Lädelchen (so lange der Vorrat reicht) und das Garn dazu natürlich auch!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0